Willkommen auf SEE-AND-TALK.COM

see-and-talk.com bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Videokonferenz

Startseite > was war heute

Wissenswertes zum 20.02.


heutige Geburtstage

1.1876 - Carl Sonnenschein (+ 20.02.1929) - Theologe
Er ging mit seiner Sozialarbeit zu den Armen. Tucholsky nannte den Priester den "Zigeuner der Wohltätigkeit" .
2.1808 - Andreas Hofer (+ 20.02.1810) - Freiheitskämpfer
Gleich 3x war der Tiroler gegen Napoleons Truppen erfolgreich. Der letzte Aufstand misslang und er wurde hingerichtet.
3.1988 - Julia Jentsch - Schauspielerin
Auch auf der Bühne überaus erfolgreich, glänzte sie im Film als Sophie Scholl und Effi Briest.
4.1976 - Cindy Crawford - Model
Der Sänger Prince widmete ihr das Lied "Cindy C.".
5.1947 - Mike Leigh - Filmregisseur
Mit viel Herzblut und wenig Geld inszeniert der Brite eigenwillige sozialkritische Filme.
6.1928 - Sidney Poitier - Schauspieler
Als erster schwarzer Schauspieler bekam er 1964 den Oscar und spielte mit allen Hollywood-Größen. Seine Familie kam von den Bahamas.
7.1913 - Heinz Erhardt (+ 05.06.1979) - Komiker/Schausp.
Die 50er und 60er-Jahre waren seine: als Komiker (Film) und Wortakrobat (Bühne). Er brachte es bis auf eine Briefmarke.
8.1948 - Ulrich Roski (+ 20.02.2003) - Musiker
Er war der Wortakrobat der Liedermacher-Generation, mit "Des Pudels Kern" und dem "Mann im Ohr".
9.1896 - Rodolphe Lindt (+ 20.02.1909) - Schokoladenmacher
Er erfand ein Schokoladen-Rührwerk, die "Conche".
10.1989 - Jan Delay - Musiker
Als Werder-Fan und mit Näselstimme hatte es der Hiphopper in Hamburg nicht immer leicht. Mittlerweile sind die "Beginner" aber wieder schwer angesagt.
11.1954 - Stefan Waggershausen - Sänger
Mit der Italienerin Alice röhrte er 1984 "Zu nah am Feuer".
12.1928 - Gloria Vanderbilt - Model, Malerin
Als Zweijährige erbte die Nachfahrin der US-Eisenbahndynastie mehr Geld, als die meisten Menschen im ganzen Leben verdienen werden. Sie wurde Society-Darling und in hohem Alter auch Instagram-Star.
13.1947 - Christian Pfeiffer - Jurist
Wenn er seine Kriminalstatistiken zückt, ist ihm Aufmerkmerksamkeit sicher. Er war auch mal Justizminister in Niedersachsen.
14.1928 - Ferenc Friscay (+ 20.02.1963) - Dirigent
Er war Chef des RIAS-Symphonie- Orchesters und machte Haydn wieder populär.
15.1989 - Julia Franck - Schriftstellerin
Für ihren Roman "Die Mittagsfrau" erhielt sie 2007 den Deutschen Buchpreis.
16.1966 - Walter Becker (+ 03.09.2017) - Rockmusiker
Er war Mitbegründer der Jazz-Rock- Band "Steely Dan".
17.1989 - Rihanna - Sängerin
Die Frau aus Barbados war die erste Künstlerin, die Jay-Z unter Vertrag nahm.
18.1978 - Kurt Cobain (+ 05.04.1994) - Musiker
Flanellhemden, Seattle, zornige Introvertierheit? Grunge eben, und der "Nirvana"-Frontmann war der unwillige Posterboy.

Gedenk- & Feiertag

1.Welttag der sozialen Gerechtigkeit

Der von den Vereinten Nationen ausgerufene Welttag soll die Staaten daran erinnern, Armut zu bekämpfen sowie Vollbeschäftigung und würdevolle Arbeitsbedingungen zu schaffen - eine wichtige Voraussetzung für das friedliche Zusammenleben. Auch geht es darum, allen Menschen den gleichen Zugang zu Bildung, Gesundheitsversorgung und anderen Ressourcen zu ermöglichen.

Nach Berechnungen der UNO verfügen weniger als 1 Milliarde Menschen über 80 Prozent des Einkommens auf der Erde.

2.Weiberfastnacht

Mit der Weiberfastnacht beginnt im Rheinland der Straßenkarneval. Jedes Jahr übernehmen die Frauen das Regiment und stürmen die Rathäuser. Zum Zeichen der Machtübernahme schneiden sie den Männern die Krawatten ab und entschädigen sie mit einem "Bützje" (Küsschen).

Seinen Ursprung hat das Fest im Mittelalter. Damals wurden die bürgerlichen Damen von den Räten zu einem Festmahl eingeladen. Im Rheinland ist die Weiberfastnacht ein inoffizieller Feiertag: Von 11.11 Uhr an ruht die Arbeit.


historischer Tag

1.2010 -Die jüngste Goldmedaillen-Gewinnerin aller olympischen Winterspiele wird geehrt: Die 15jährige Tara Lipinski aus den USA gewinnt in Nagano das Eiskunstlaufen.
2.1974 -Die DDR-Volkskammer beschließt die Einführung einer eigenen DDR- Staatsbürgerschaft.
3.1966 -Berlin: Uraufführung von Hochhuths "Der Stellvertreter" in Piscators "Freien Volksbühne".
4.1962 -Explosion in der Zeche "Monopol Schacht Grimberg" in Bergkamen: 405 Bergleute kommen ums Leben.
5.1943 -USA: Das 1920 eingeführte Alkoholverbot (Prohibition) wird beendet.
6.1926 -Das "Metropolitan Museum of Art" wird in New York eröffnet.
7.1857 -Rossini dirigiert in Rom die Uraufführung seiner Oper "Der Barbier von Sevilla".
8.1811 -Staatsbankrott in Österreich: Papiergeld wird im Verhältnis 5:1 umgetauscht
.
9.2015 -US-Konzern Google gibt den Startschuss zum Test seiner Computer- Brille.
10.2010 -Auf dem Eis der Antarktis wird die deutsche Forschungsstation Neumayer III eröffnet.
11.1979 -Der Dt.Bundestag ratifiziert den Atomwaffensperrvertrag.
12.1967 -Der Tanker "Anne Mildred Brovig" verliert vor Helgoland nach einer Kollision fast 20.000 Tonnen Öl.
13.1963 -John Glenn ist der erste US-Amerikaner, der die Erde umkreist. An Bord der Raumkapsel "Friendship 7".
14.1946 -Die Oper "Die Kluge" von Carl Orff wird in Frankfurt uraufgeführt.
15.1933 -In Berlin wird die erste Agrarmesse "Grüne Woche" eröffnet.
16.1872 -Bremen: Die Reederei "Norddeutscher Lloyd" wird gegründet.
17.1816 -Staatsbankrott in Österreich: Papiergeld wird im Verhältnis 5:1 umgetauscht.
18.2020 -Bundesarbeitsgericht erklärt Kündigung eines Chefarztes in einem katholischen Krankenhaus nach Wiederverheiratung für unwirksam.
19.2015 -Die EKD-Ratsvorsitzende Käßmann wird betrunken am Steuer erwischt und tritt darauf vom Amt zurück.
20.2009 -In der Bundesrepublik läuft der Film "Die Ehe der Maria Braun" von Rainer Werner Fassbinder an.
21.1966 -Berlin: Uraufführung von Hochhuths "Der Stellvertreter".
22.1962 -Explosion in der Zeche Monopol Schacht Grimberg 3/4 in Bergkamen: 405 Bergleute sterben.
23.1857 -Staatsbankrott in Österreich: Papiergeld wird im Verhältnis 5:1 umgetauscht.

Todestag

1.2003 - Sarah Kane (* 03.02.1971) - Dramatikerin
Die Gewaltfantasien der Britin waren finster ("Zerbombt", "Gesäubert"), ihr Talent groß. Sie nahm sich das Leben
2.1929 - Reinhard Mannesmann (* 13.05.1856) - Unternehmer
Er war einer der Stahlröhren- Mannesmann-Brüder. Richtig Geld machte er aber mit Geschäften in Marokko
3.2008 - Tony Wilson (* 20.02.1950) - Musikmanager
Der Brite gründete das Musiklabel Factory Records: Heimat für "Joy Division", "New Order" und die "Happy Mondays". Auch seinetwegen wurde aus Manchester zeitweilig "Madchester"
4.1956 - Lucie Höflich (* 20.02.1883) - Schauspielerin
Mit Emil Jannings verheiratet, spielte sie im NS-Propagandafilm "Ohm Krüger" auch dessen Frau
5.1993 - Erika Köth (* 15.09.1925) - Sängerin
Die Sopranistin sang Mozart-Opern in München, Hamburg, Wien, Salzburg, Mailand, London .. und Operetten im Fernsehen
6.1973 - Ferenc Fricsay (* 09.08.1914) - Dirigent
Er war Chef des RIAS-Symphonie- Orchesters und machte Haydn wieder populär
7.2018 - Hubert de Givenchy (* 20.02.1927) - Modedesigner
Der französische Graf kreierte von 1945 bis 1995 Mode für Frauen; Jackie Kennedy, Marlene Dietrich und Audrey Hepburn trugen seine Kleider
8.2011 - Ibrahim Ferrer (* 20.02.1927) - Musiker
Der Kubaner war ein landesweit bekannter Sänger. Weltruhm kam mit dem "Buena Vista Social Club" - nach dem Karrierende
9.1922 - Robert E.Peary (* 06.05.1856) - Ingenieur
Nach eigenen Angaben stand er am 6.April 1909 zusammen mit Matthew Henson und vier Einheimischen als 1.Forscher am Nordpol. Das ist bis heute aber strittig